Über uns

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. ist der einzige tschechische Hersteller von LLDPE-Stretchfolien für manuelle und maschinelle Verpackung. 

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. legt großen Wert auf die hohe und ausgewogene Qualität der gelieferten Produkte, unterstützt durch ständige Entwicklung und technischen Support bei Einführung neuer Verpackungen in die Praxis. 

Die Stretchfolien der Gesellschaft ROLOFOL a.s. tragen deutlich zur Senkung der in die Atmosphäre freigesetzten CO2-Menge (Umweltbeitrag), Senkung des Folienverbrauchs pro verpackte Einheit (Materialbeitrag) und Kostenoptimierung pro produzierte Verpackung (wirtschaftlicher Beitrag) bei.

ROLOFOL a.s. ist der einzige tschechische Hersteller von LLDPE-Stretchfolie für manuelle und maschinelle Verpackung. Der Firmensitz liegt in der Gemeinde Bordovice in der Nähe von Frenštát pod Radhoštěm, wo die Gesellschaft ROLOFOL a.s. eigene Produktions-, Lager- und Büroflächen nutzt. Der zweite Produktionsstandort befindet sich in Holešov u Kroměříže. Mit über 12 Jahren Herstellungserfahrung mit der Verarbeitung von LLDPE-Materialien in der Praxis und der ständigen Entwicklung und Laborforschung gehört das Unternehmen ROLOFOL a.s. zu den qualitativen Spitzenreitern im Bereich der Anwendung von Stretchfolien für ein breites Kundenportfolio. Dank des hohen technischen Know-hows bieten wir nicht nur qualitativ fortgeschrittene, moderne, wirtschaftliche und umweltfreundliche Stretchfolien, sondern auch eine umfassende individuelle Verpackungslösung, die auf die realen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten ist.

ROLOFOL – Sie verpacken auch das, was nicht geht!

Umweltpolitik

Die Umweltpolitik ist ein integraler Bestandteil der Entwicklung und Produktion der Gesellschaft ROLOFOL a.s. Als einer der führenden Hersteller und Verarbeiter von Kunststoffen in der Tschechischen Republik bringen wir unsere eigenen Produkte im Einklang mit der Politik der Verringerung der Emissionsumweltbelastung auf den Markt. ROLOfilm XT Premium-Stretchfolien bringen nicht nur signifikante Material- und Kostenreduzierungen für die Gestaltung der Verpackung, sondern leisten auch einen wesentlichen Beitrag zur Erfüllung der umweltpolitischen Ziele verantwortungsvoller Unternehmen.

Zur Herstellung von 1 kg LLDPE (Stretchfolie) muss das Äquivalent von 1,9 kg CO2 in die Umwelt freigesetzt werden.

(Quelle: Environmental Product Declarations of the European Plastics Manufacturers November 2008).

Firmengeschichte

  • 2001 - ROLOFOL ist als Vertreiber von Stretchfolien gegründet worden.
  • 2004 - ROLOFOL hat eine Produktionsfläche von 10.000 m2 für die erste Produktionslinie gekauft, die im folgenden Jahr angeschafft wurde.
  • 2005 - ROLOFOL hat seine erste Gusslinie angeschafft und seine eigene Stretchfolienproduktion aufgenommen. Die Produktionskapazität dieser Linie beläuft sich auf 5.000 Tonnen Folie pro Jahr.
  • 2007 - ROLOFOL erwarb aufgrund der wachsenden Nachfrage eine zweite Gusslinie. Diese Linie befindet sich auf einem gemieteten Produktionsgelände in Holešov. Die gesamte Produktionskapazität des Unternehmens stieg damit auf 12.000 Tonnen Folie im Jahr.
  • 2012 - ROLOFOL hat eine revolutionäre ROLOfilm XT Folie mit geringer Dicke (7 μm), hoher Stretch-, Zug- und Durchstoßfestigkeit entwickelt.
  • 2016 - ROLOFOL erweitert sein Produktportfolio um halbautomatische ROLOwrap Wickelmaschinen. In Kombination mit der ROLOfilm XT-M-Maschinenstretchfolie bieten ROLOwrap-Wickelmaschinen qualitativ hochwertige Verpackungen, einen geringen Folienverbrauch, Kosteneinsparungen pro Verpackung, Einsparung von Bearbeitungszeiten, Steigerung der Produktionseffizienz und Schonung der Umwelt.
  • HEUTE - ROLOFOL bietet seinen Kunden ein breites Portfolio an hochwertigen LLDPE-Spitzenstretchfolien, intuitiven und zuverlässigen ROLOwrap-Verpackungsmaschinen, eine Sortimentauswahl anderer Verpackungsstoffe, Beratungsleistungen, einen kundenspezifischen individuellen Ansatz für jede spezifische Verpackungslösung, der auf ständigen Innovationen beruht.

Ersatzleistungen

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. ist einer der größten Arbeitgeber für Menschen mit Behinderungen (OZP) in ihrer Region und laut Gesetz Nr. 435/2004 GBl., über Beschäftigung, in der aktuellen Fassung, ist das Unternehmen eine geschützte Werkstatt.

Auf der Grundlage der Produktabnahme von ROLOFOL a.s. in Form der sogenannten Ersatzleistung können die Abnehmer ihren obligatorischen Anteil der Beschäftigung von behinderten Personen erfüllen.

Sie können die freien Positionen in der Sektion berufliche Laufbahn finden.

Kooperation

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. ist sich ihrer Verpflichtung gegenüber ihren Kunden in Form von konstanten Lieferungen von qualitativ hochentwickelten und technisch anspruchsvollen Produkten sehr wohl bewusst und kooperiert daher im Bereich von Expertenwissen und Entwicklung von LLDPE-Stretchfolien mit bedeutenden fachkundigen Institutionen europäischen Formats.

Einer der Kooperationspartner ist das Central European Institute of Technology (Abk. CEITEC – www.ceitec.cz) an der Technischen Universität in Brno (VUT).

Wir arbeiten auch eng mit unseren bedeutenden Kunden zusammen, um die Anwendungseigenschaften von Stretchfolien weiter zu entwickeln und zu verbessern. Für viele von ihnen haben wir maßgeschneiderte Transportverpackungen entwickelt, um ihren anspruchsvollen Anforderungen gerecht zu werden oder unerwünschte Probleme mit verstreuten oder beschädigten Waren während des Transports zu lösen.

Auszeichnungen und Zertifizierungen

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. kann stolz sein, den internationalen Wettbewerb „Face of Innovation“ mit dem Projekt MOVE IT SAFELY gewonnen zu haben.

Das Projekt MOVE IT SAFELY wurde unter der Schirmherrschaft von DOW CHEMICAL, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Chemie und Kunststoffe, von einer unabhängigen internationalen Kommission für den größten innovativen Beitrag in der Verpackungsthematik ausgezeichnet.

Bewertungskriterien:

Verbesserte Verpackungsstabilität
Nachhaltigkeit
Kostenreduzierung

Zertifizierung für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln

Die Gesellschaft ROLOFOL a.s. hält gleichfalls einen Zulassungsbescheid für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Der Zulassungsbescheid für den direkten Kontakt mit Lebensmitteln belegt u.a. auch die hygienische Sicherheit der ROLOfilm XT Stretchfolien beim Kontakt mit Lebensmitteln, das konstante Eingangsmaterial und das gleiche Herstellungsverfahren.

Die Einhaltung des gleichen Herstellungsprozesses und die Verwendung der gleichen Eingangsstoffe für die Produktion von ROLOfilm XT Stretchfolien garantieren dem Kunden eine konstante Qualität der gelieferten Folien. Darüber hinaus sind die ROLOfilm XT Stretchfolien aufgrund der hellgrünen Papierhülsen und der bedruckten Kartons, in denen sie den Kunden zum Schutz und zur einfachen Identifikation im Lager geliefert werden, leicht identifizierbar.

ROLOFOL a.s.

Bordovice 9

744 01 Frenštát pod Radhoštěm

Tschechische Republik

© 2017 Rolofol a.s. ALL RIGHTS RESERVED

TOP